Fachfußpfleger

Slider

Ausbildung Fachfußpfleger/in VFP

Jetzt 5-tägige Ausbildung starten

Sie möchten den Beruf des/r Fußpflegers/in erlernen? Eine richtige Entscheidung, denn Fachfußpfleger ist ein Beruf mit Zukunft.

In unserer Ausbildung zum/r „Fachfußpfleger/in VFP“ erlernen Sie theoretisch und praktisch eine Fußpflege durchzuführen. Mit dem Abschluss der Ausbildung werden Sie vom Bundesverband Kosmetik- und Fußpflegebetriebe Deutschlands e.V. zum/r Fachfußpfleger/in VFP ernannt und mit einer Verbandsurkunde ausgezeichnet.

fachfusspfleger ausbildung

Diese Ausbildung beinhaltet folgende Bereiche

  • Grundkenntnisse der Anatomie
  • Fußdeformitäten/Fußfehlstellungen
  • Krankheitslehre/Nagelerkrankungen
  • Instrumenten- und Gerätekunde
  • Hygiene Grundlagen
  • Desinfektion und Sterilisation der Instrumente
  • Aufbau des Instituts
  • Waren- und Verkaufskunde
  • Wirkstoffkunde
  • Arbeiten an Kunden (eigene Kundenkartei)
  • Fachgerechtes Kürzen und Verschönerung der Nägel
  • Hühneraugenbehandlung. Wie weit darf behandelt werden?
  • Behandeln von Holz- und Pilznägeln. Wie weit darf behandelt werden?
  • Behandeln von eingewachsenen Nägeln
  • Entfernen der Hornhaut
  • Fußmassage
  • Wellness in der Fußbehandlung
  • Nagelkorrekturen Spangentechnik
  • Kenntnisse über den diabetischen Fuß
  • In den Ausbildungskosten der Ausbildung zum Fachfußpfleger sind alle Lehr- und Verbrauchsmaterialien mit enthalten.

    Kursart: Kleine Gruppen, sehr intensiv, max. 6 Teilnehmer
    Abschluss: Verbandsurkunde über Berufsausbildung
    Ratenzahlung möglich: Ja
    Dauer: 5 Tage

    Kosten: 995 €